Die Sicherheits-Wohnungseingangstür mit Nachrüstzarge

Eine der vielen Besonderheiten der Graute Wohnungseingangstür ist die formschöne Sicherheitsnachrüstzarge, die speziell für die Sanierung konzipiert wurde. Die häufig am Baukörper vorhandene Stahlzarge muss nicht entfernt werden. Sie wird durch die Aluminiumzarge der neuen Tür teilweise ummantelt.

Stemmarbeiten, die mit viel Schmutz und oft auch mit Beschädigungen einhergehen, sind nicht erforderlich. Auch Anputz- und Malerarbeiten müssen in der Regel nach dem Austausch der Tür nicht durchgeführt werden.

Das intelligente Nachrüstsystem kommt auch bei bauseitiger Holzzarge und bei stumpfem Anschlag in Form einer Blockzarge zum Einsatz.

Die Vorzüge dieser Tür liegen nicht nur in ihrer kompakten Bauweise und der unkomplizierten Montage sondern auch in ihrem zurückhaltenden Design, das mit nahezu jedem Einrichtungsstil harmoniert. Elegante Rollenbänder, abgerundete Profilkanten und ein exklusives Türgriffsortiment unterstreichen das kreative Konzept der Tür.

Durch eine Vielzahl unterschiedlicher Holz- und Farbdekore kann die Tür innen und außen den Räumlichkeiten und den persönlichen Vorlieben entsprechend gestaltet werden. Selbst die Aluminiumzarge kann auf Wunsch zweifarbig ausgeführt werden.

Die technische Ausrüstung erfolgt mit unserem bewährten Haustürenbeschlag-system.

Die Wohnungseingangstür ist in einbruchhemmender Ausführung, geprüft nach DIN V ENV 1627, in den Widerstandsklassen WK2 und WK3 lieferbar.

 

Laden Sie hier den aktuellen Katalog im PDF-Format herunter: